Zum Inhalt springen
Schliessen
>> Wichtige Information <<
Zum Schutz der Patientinnen und Patienten und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Seit 10.3.2021 gilt:
NEGATIVES TESTERGEBNIS FÜR BEGLEITPERSONEN UND BESUCHERINNEN und BESUCHER:


Begleitpersonen (wenn Sie ein Kind / einen Erwachsenen zu einem Termin im Spital begleiten) wie auch Besucherinnen und Besucher müssen bei Betreten des Krankenhauses einen negativen SARS-CoV-2-Test vorlegen – ein Antigen-Test darf nicht älter als 48 Stunden, ein PCR-Test nicht älter als 72 Stunden sein. Eine durchgemachte Covid-19-Erkrankung ist für 6 Monate einem negativen Test gleichgesetzt. Diese muss durch eine ärztliche Bestätigung oder durch den Quarantänebescheid nachgewiesen werden.

Während des Aufenthalts im Krankenhaus hat jede Begleitperson und jeder Besucher durchgängig (auch im Kranken­zimmer) eine FFP2-Maske zu tragen und vor Betreten der Abteilung eine hygienische Hände­desinfektion durchzuführen. Kinder zwischen 7 und 14 Jahren müssen durchgängig einen MNS tragen. Kinder unter 7 Jahren sind von der Maskentragepflicht ausgenommen.


BESUCHSREGELUNG
1 Patient 1 Besucher 1 x täglich 1 Stunde

​BESUCHSZEITEN LKH Feldkirch / Bregenz / Bludenz / Hohenems:
Montag bis Sonntag 14:00 bis 16:00 Uhr / Montag und Donnerstag 18:30 bis 19:30 Uhr

BESUCHSZEITEN LKH Rankweil:
Montag bis Sonntag 15:00 bis 17:00 Uhr / Montag und Donnerstag 18:30 bis 19:30 Uhr


Ausnahmeregelungen gelten für
• Besuche von Schwerstkranken (z.B. Intensivstationen / Palliativstation)
• Besuche beider Elternteile bei ihrem Kind
• Väter / Begleitperson vor/während/nach der Geburt

Ambulanzen geschlossen!
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Spitalsambulanzen geschlossen bleiben müssen!
Bitte kommen Sie nur:
• im Notfall
• mit einer Überweisung und Bestätigung der medizinischen Dringlichkeit einer / eines niedergelassenen Ärztin / Arztes
• wenn Sie vom Krankenhaus kontaktiert wurden und ein Termin vereinbart ist