Zum Inhalt springen
Schliessen
Wir bitten Sie, Besuche im Krankenhaus möglichst einzuschränken!
>> ZUM SCHUTZ DER PATIENT:INNEN UND MITARBEITER:INNEN <<


Für BEGLEITPERSONEN sowie BESUCHER:INNEN ab 12 Jahren gilt vor Eintritt die 3G-Regel:
 
GETESTET: Aktuell gültiger, behördlich erfasster, negativer SARS-CoV2-Test.
GENESEN: Nachweis über eine in den letzten 180 Tagen überstandene SARS-CoV-2-Infektion (z.B.: ärztliche Bestätigung) oder ein Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als 90 Tage ist.
GEIMPFT: Als geimpft gilt man ab vollständiger Impfung:
- Vollständig Geimpfte nach der 2. Impfung (ab dem Tag der 2. Impfung) für 360 Tage
- Bei Impfung mit Johnson & Johnson (nur eine Impfung notwendig) ab dem 22. Tag nach der Impfung für 270 Tage
- Genesene nach einmaliger Impfung (ab dem Tag der Impfung) für 360 Tage

Während des Aufenthalts im Krankenhaus haben Begleitpersonen und Besucher:innen ab 14 Jahren durchgängig (auch in den Krankenzimmern) eine FFP2-Maske zu tragen und vor Betreten der Abteilung eine hygienische Händedesinfektion durchzuführen. Kinder ab 6 Jahren müssen durchgängig einen MNS tragen. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskentragepflicht ausgenommen. Patienten müssen außerhalb ihres Patientenzimmers eine FFP-2 Maske tragen.
 
Ab 20. September 2021 gilt für die Spitäler wieder die „4x1-Regelung“:
 
BESUCHSREGELUNG
1 Patient   1 Besucher   1 x täglich   1 Stunde
 
​Besuchszeiten LKH Feldkirch / Bregenz / Bludenz / Hohenems:
Montag bis Sonntag 14:00 bis 16:00 Uhr / Montag und Donnerstag 18:30 bis 19:30 Uhr
 
Besuchszeiten LKH Rankweil:
Montag bis Sonntag 15:00 bis 17:00 Uhr / Montag und Donnerstag 18:30 bis 19:30 Uhr
 
Ausnahmeregelungen gelten für
- Besuche von Schwerstkranken (z.B. Intensivstationen / Palliativstation)
- Besuche beider Elternteile bei ihrem Kind
- Väter / Begleitperson während der Geburt

Bitte besuchen Sie die Spitalsambulanzen weiterhin nur:
- im Notfall
- mit einer Überweisung und Bestätigung der medizinischen Dringlichkeit einer/eines niedergelassenen Ärzt:in
- wenn Sie vom Krankenhaus kontaktiert wurden und ein Termin vereinbart ist